OSTSCHWEIZ
Anzeige
Fürstliches Wintererlebnis in Liechtenstein

Donnerstag, 16. Januar 2014 / 17:15 Uhr

Der Kleinstaat im Rheintal ist insbesondere im Winter eine Reise wert. Im idyllischen Bergort Malbun auf rund 1600 Meter über Meer präsentiert sich ein schneesicheres Winterparadies.

Während sich die Kids im Schneepark austoben, carven und wedeln Papa und Mama über die Pisten oder geniessen die urchigen Hütten bei einem Einkehrschwung.

23 Kilometer exzellente Pisten und faszinierende Outdoor-Aktivitäten - vom Eisklettern über Skitouren bis zu legendären Rodelpartien - stehen den Wintersportlern zur Verfügung. Moderne Sesselbahnen bringen die Besucher auf 2000 Meter über Meer.

Das Hochtal im Fürstentum Liechtenstein bietet schneesicheres Wintervergnügen für die ganze Familie. Dafür wurde Malbun mit dem schweizerischen Gütesiegel «Familien willkommen» ausgezeichnet. Insbesondere der im Herzen von Malbun gelegene malbi-Park - mit Ski-Karussell, malbi-Hort, malbi-Teppich etc. ist bei Familien beliebt. Während sich die Kids im Schneepark austoben, carven und wedeln Papa und Mama über die Pisten oder geniessen die urchigen Hütten bei einem Einkehrschwung. Im verkehrsberuhigten Malbun liegen die Hotels übrigens direkt an der Piste - inklusive fürstliche Panorama-Aussichten.

Das Mehr an Winter

Die atemberaubende Winterlandschaft Liechtensteins lässt sich für Geniesser optimal beim Langlauf, Winter- oder Schneeschuhwandern erleben. Im Langlaufmekka Steg finden sich rund 15 Kilometer Loipen in einer einzigartigen Naturlandschaft mit Blick auf die höchsten Berge Liechtensteins. Abends ist ein drei Kilometer langer Rundkurs im romantischen Valünatal beleuchtet. Und wer gerne rodelt, dem stehen abwechslungsreiche, unvergessliche Schlittenabfahrten zur Verfügung.

Mit Büxi im Schnee

Neben Hüttenfesten und Outdoor-Fondue gibts noch mehr zu erleben in Liechtenstein. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Skitag (28. Januar 2014) mit dem ehemaligen Weltklasseskifahrer Marco «Büxi» Büchel? Wie man diesen Skitag - an dem alles inklusive ist - gewinnen kann, erfahren Sie auf der Website www.tourismus.li.(asu/winterguide.ch)


Artikel-Empfehlungen:

Es glitzert und funkelt in Vorarlberg!17.Feb 11:00 Uhr
Es glitzert und funkelt in Vorarlberg!