ZENTRALSCHWEIZ
Anzeige
Lange Fackeln

Dienstag, 18. Februar 2014 / 11:06 Uhr

Die Talabfahrt Titlis-Engelberg ist mit ihren 12 Kilometern und 2000 Meter Höhenunterschied ohnehin schon eine der längsten Pisten im Alpenraum.

Um 21.30 Uhr startet die Fackelabfahrt.

Am 12. April 2014 wird die Strecke zur längsten Fackelabfahrt der Welt. Der erste Streckenabschnitt - die Rotegg - ist nicht jedermanns Sache. Gerade in der Nacht und mit einer Fackel in der Hand gestaltet sich das Skifahren oder Snowboarden schwieriger als üblich. Gestartet wird um 18.45 Uhr auf dem Titlis, wo die Fackelabfahrt mit einem Pasta-Buffet eröffnet wird. Um 21.30 Uhr startet die Fackelabfahrt, unten warten ein Punsch oder ein Kaffee-Schnaps als Belohnung.

(asu/winterguide.ch)


Artikel-Empfehlungen:

Fackelabfahrt Fiesch-Eggishorn5.Feb 16:24 Uhr
Fackelabfahrt Fiesch-Eggishorn